Die besondere Geldanlage

VR ExtraSparen

Kalkulierbar, sicher und flexibel.

Sie möchten Ihr Geld sicher und flexibel anlegen? Dann ist unser VR ExtraSparen genau die richtige Lösung für Sie. Für Ihren einmaligen Anlagebetrag erhalten Sie einen festen Zinssatz für die gesamte Laufzeit. Entspannt in die Zukunft blicken – wir machen den Weg frei.

Vorteile

Ihre Vorteile im Detail

  • Einmalige Anlage ab 2.500 EUR
  • Kein maximaler Anlagebetrag
  • 5 Jahre Laufzeit
  • Faire Verzinsung von 0,05 % p. a.
  • Jährlich Zinszahlung
  • Vorzeitige Verfügungen: jederzeit unter Berücksichtigung eines Abschlages von 0,25 % des Auszahlungsbetrages möglich
  • Kalkulierbare Erträge: kein Kursrisiko, keine Wertschwankungen

Die Zinsvereinbarung und Laufzeit

Mit dem VR ExtraSparen bieten wir Ihnen für einen Anlagebetrag Ihrer Wahl einen festen Zinssatz für die gesamte Laufzeit. Die Verzinsung beginnt mit dem Tag der Einzahlung.

Die Verfügbarkeit

Unter Berücksichtigung eines Abschlages des Auszahlungsbetrages können Sie jederzeit über Ihr Guthaben verfügen. Eine vorzeitige Verfügung beendet die Zinsvereinbarung nicht, solange eine Mindesteinlage von 2.500 Euro verbleibt. Verfügungen werden spätestens am nächsten Bankarbeitstag verbucht.

Produkteignung

  Verfügbarkeit   Flexibilität
  Rendite   Sicherheit
  Inflationsschutz    

Konditionen

Produkteckdaten

WährungEUR
Anlagebetrag Min. - Max.2.500,00 - unbegrenzt EUR
Anlagedauer 5 Jahre
Mindestsaldo2.500,00 EUR
Mindestlaufzeit57 Monate
Teilverfügungsmöglichkeitja
Kündigungsfrist3 Monate
Kündigungssperrfrist57 Monate

Konditionen

Zinssatz0,05 % p. a.
ZinsbindungsartFestzins
Zinszahlungsrhythmusnach Ablauf eines Jahres ab Vertragsbeginn

Alles zur Kontoeröffnung

Voraussetzungen für die Anlage des VR ExtraSparen

  • Sie sind Privatkunde und volljährig
  • Sie erhalten den Kontoauszug für Ihr VR ExtraSparen in elektronischer Form
  • Ihr Anlagebetrag ist mindestens 2.500 EUR
  • Sie haben ein Referenzkonto bei uns (Girokonto)

Noch Fragen?

Wir sind natürlich gerne für Sie da, wenn Sie noch Fragen haben.


Einlagensicherung und Institutsschutz

Die Raiffeisen-Volksbank Tüßling-Unterneukirchen eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben beide Einrichtungen die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt.