Auslandsüberweisung

Auslandsüberweisungen

Zahlungsauftrag im Aussenwirtschaftsverkehr (AWV) Formular Z1

 

Wann müssen Sie dieses Z1 Formular verwenden:

Zahlungen, die nicht mit der EURO-Überweisung ausgeführt werden können.
Hier einige Beispiele:


  • Zahlungen in Länder außerhalb der EU, EWR oder Schweiz
  • Überweisungsbetrag lautet nicht auf EURO
  • Sie verwenden nicht IBAN und BIC
  • Möglichkeit zu Regelung von Sonderwünschen bei Ausführung und Kosten

 

Hinweise zum Z1-Formular

Zuverlässige und schnelle Ausführung Ihrer Z1-Zahlungsaufträge über das System der Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication (=SWIFT). Hier sind in über 200 Ländern rund 7.800 Banken und Institute angeschlossen.

 

Beim Z1-Formular sind alle Spesenregelungen möglich. Für eilige Überweisungen müssen Sie Ausführungsart 1 = Eilig (SWIFT) wählen. Unsere Empfehlung: Setzen Sie sich vor Auftragserteilung mit uns in Verbindung, wir informieren Sie gerne ausführlich.

 

Den erforderlichen Vordruck erhalten Sie hier online zum Download.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an unsere Mitarbeiter in unseren Öffnet internen Link im aktuellen FensterGeschäftsstellen.